Informationen

Einblicke in das Fitzwilliam-Stundenbuch

Materialsammlung nur für den privaten oder schulischen Bereich

The Fritzwilliam Book of Hours. MS 1058-1975 Cambridge 2012

Beschreibung:

fitzwilliam3
(Quelle: via Libri)

Über das Fitzwilliam-Museum erfährst du hier mehr:
fiwi4


Die Kalenderseiten:

fiwi2


Beispiel einer ausgemalten Initiale, Buchstabe „D“,
Eva wird vom standesgemäß gekleideten Gott dem nackten und geschlechtslosen Adam aus den Rippen gezogen.

initiale_d_schoepfung_eva.fwstdb


Beispiel einer Schmuckseite. Der legendäre Bischof Nikolaus rettet Kinder.
fitzwilliam_nikolaus

Beispiel einer Textseite:
fitzwilliam_textseite


Codex rotundus, Hs 728 Dombibliothek Hildesheim

Dieser Codex rotundus (rundes Buch) ist ein 266 Blatt umfassendes Stundenbuch, der für reiche Leute in Brügge/Belgien produziert wurde. Das gleiche gilt für die hier kurz vorgestellte Faksimile-Ausgabe aus dem Adeva-Verlag. Diese Vorstellung bietet auf der einen Seite eine Übersetzung weniger Seiten, auf der anderen Seite geht sie kritisch auf die Inhalte ein. Damit sollen die heutigen Leser angeregt werden, sich nicht nur an der großartigen Kunst alter Werke und ihrer faszinierenden Reproduktion zu erfreuen, sondern sich auch mit ihren Inhalten auseinanderzusetzen.

Zum Download:
codrotund
Bild anklicken oder hier.

Book of Kells

Hier bekommst alle Seiten als PDF (Präsentationsformat).





























--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier findest du eine Variation des gleichen Themas als PDF (Präsentationsformat).

Stundenbuch der Maria von Burgund

Hier bekommst alle Seiten als PDF (Präsentationsformat).





























































---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier bekommst du die Leitkarte als PDF mit funktionierenden Links.
Die Leitkarte führt dich zu allen Themen, die rund um das Stundenbuch intéressant sein könnten.


Medizinbuch - Tacuinum sanitatis in medicina


Hier bekommst du Bilder in einem PDF (Präsentationsformat).
































Der Evangelist Lukas bei der Arbeit

Der folgende Baustein befasst sich mit der Entstehung des Lukasevangeliums.
Die Buchmalereien stammen aus dem Book of Kells und dem Perikopenbuch Heinrichs II.

Hier findest du die Seiten als (Präsentationsform).

Grundsätzliche Info:


Was Lukas aufschrieb. Alles Hörensagen!


Religionsunterricht, wie er nicht sein sollte:


Das Letzte: